Willkommen beim interaktiven Stadtplan von Seeheim


Zur Benutzung des Stadtplans wird ein JAVA-fähiger Browser vorausgesetzt. Einige Funktionen benutzen JavaScript. Hier ein paar Hinweise zur Bedienung:

   
 
 
 
     
Das Ansichtsfenster zeigt Details der Stadtkarte. Der jeweilige Auschnitt wird durch das Auswahlfenster angezeigt.
     
  Zum Verschieben des Ausschnittes einfach den Mauszeiger im roten Viereck plazieren und ihn bei gedrückter linker Taste bewegen. Oder einfach in einen Bereich des Auswahlfensters klicken. Ein schrittweises Bewegen des Ausschnittes kann man durch Klicken in die Randbereiche des Ansichtsfensters erreichen. Beim Loslassen der Maustaste aktualisiert sich das Ansichtsfenster.
     
     
  Eine weitere Möglichkeit bietet das Navi Kreuz. Durch anklicken und halten der linken Maustaste kann der Ansichtsausschnitt in alle Richtungen verschoben werden.
     
Vergrößern / Verkleinern   Durch Verschieben des Zoombuttons wird die Darstellung vergrößert bzw. verkleinert. Mit dem Stufenzoom kann eine festgelegte Vergößerung oder Verleinerung dargestellt werden.
     
  Über diese Auswahl lassen sich zusätzliche Informationen in die Karte ein- und ausblenden. Ein Klick aktiviert/deaktiviert die jeweilige Rubrik. Alle Ortspunkte der Rubrik erscheinen als farbige Markierungen im Auswahlfenster. Das Logo des Objets wird geöffnet beim anklicken des Vierecks im Auswahlfenster, automatisch werden die Bezeichnungen in der Statusleiste eingeblendet. Im Ansichtsfenster werden alle anderen mit Sprechblasen dargestellt.
     
  Sprechblasen mit dem I-Punkt enthalten weitere Informationen. Ein Klick in den I-Punkt zeigt eine Ansicht des Objekts oder springt direkt zu weiteren WWW-Seiten. Falls zu viele Ansichten die Übersichtlichkeit stören, einfach die Leertaste betätigen und die nicht aktiven Rubriken werden ohne Sprechblasen dargestellt.
     
  Die Suchefunktion finden sie unter den Rubriken. Möglich sind Wörter oder nur einzelne Buchstaben. Es werden Ihnen natürlich auch alle Straßen angezeigt.
     
     
Mehr braucht man zur Bedienung der Stadtkarte eigentlich nicht zu wissen.

 

     
© 2000-2009 by NetzWerkPlan GmbH